Willkommen zu unserer neuen Rubrik des E-Commerce und Online-Marketing round-up. Hier berichten wir regelmäßig über interessante Beiträge aus der Blogosphäre zu den Themen E-Commerce, Onlinemarketing, SEA und SEM.

Auch in den vergangenen Tagen gab es wieder viele interessante Blogposts und Artikel die wir hier kurz und knackig vorstellen wollen.

1. Save the date: Google AdWords Event mit Livestream

Das Google AdWords-Team hat für den 5. Mai 2015 ein Event angekündigt bei dem es um Neuigkeiten im AdWords Bereich gehen soll.
Die Schwerpunkte liegen dabei auf mobiler Nutzererfahrung, cross-device Messungen sowohl on- als auch offline und wie AdWords personalisiert und an eigene Bedürfnisse angepasst werden kann.
Dabei sein kann jeder, hier können sich Interessierte zu einem Livestream anmelden: AdWords Livestream 2015

2. “Content + Commerce”: Contentmarketing im E-Commerce

Storytelling und editorial content treffen auf Online-Shop: getelastic.com zeigt positive und negative Beispiele von Contentmarketing im Onlinehandel.

“Content + Commerce” is a hot trend, as more online retailers are creating editorial content, instructive and story-telling video, merchandised photographs that show products in context, and “lo-fi” content crafted specifically for social networks.

Link: http://www.getelastic.com/closing-the-gaps-in-the-content-commerce-trend/

3. Fakten über den SHEcommerce

65% aller Kunden die regelmäßig Online-Einläufe tätigen sind Frauen. Carpathia hat einen kurzen Beitrag mit dem Thema SHEcommerce veröffentlicht. Sehr interessante Fakten, wobei der Vergleich bzw. Unterschiede mit männlichen Kunden auch interssant wäre um eine ganzheitliche Strategie abbilden zu können.

Link: http://blog.carpathia.ch/2015/04/07/shecommerce-female-commerce-gendermarketing-und-e-commerce/

4. Mehr Konversionen durch Personalisierung

75 % der Verbraucher mögen es, wenn sie personalisierte Nachrichten und Angebote erhalten. Netzaktiv.de hat sich mit der Personalisierung in Online-Shops beschäftigt und kommt zu dem Ergebnis, dass eine ausführliche Personalisierung mit der richtigen Strategie ein wahrer Konversionsbooster sein kann.

Link: http://www.netzaktiv.de/personalisierung-im-online-shop-top-oder-flop/

5. Bid Management Tool Whoop! jetzt auch in Englisch

Zum Schluss ein kurzer Hinweis: Das Bid Management Tool Whoop! für automatisiertes Bid Management spricht auf seiner Website jetzt auch Englisch.

Link: http://shopping-ads.com/en/

In diesem Fachwebinar erfahren Sie, welche Erfolgsfaktoren für effizientes E-Mail-Marketing essentiell sind. Boosten Sie den Customer Lifetime Value Ihrer Kunden und schöpfen Sie Umsatzpotentiale voll aus!

Webinar Strategisches E-Mail-Marketing

Webinar-Inhalte:

E-Mail Marketing stellt durch seine exakte Mess- und Steuerbarkeit eine der effektivsten Werbemethoden überhaupt dar. Entscheidend sind zielgruppengenaue Ansprache und das Versenden der richtigen Inhalte zum richtigen Zeitpunkt.

Wichtige Fragen, auf die im Webinar eingegangen wird…

  • Welche Ereignisse sollen automatisierte E-Mail-Ketten anstoßen?
  • Wie können Sie sich durch innovative Mailings von Ihren Mitbewerbern abgrenzen?
  • Welche Response-Daten sollen unbedingt gemessen werden?
  • Wie kann der Kundenstamm zum Versand initial segmentiert werden?
  • Was ist bei der Auswahl einer passenden E-Mail-Marketing-Software zu beachten?

Unsere E-Commerce-Experten geben Einblicke in Erfolgsfaktoren für effizienteres E-Mail-Marketing und stehen am Schluss für eine Q&A-Runde zur Verfügung.

Hier geht’s zur Anmeldung! 

Social Media Dienste wie Facebook, Twitter & Co haben längst im Alltagsgebrauch Einzug gehalten – auch im Unternehmensbereich. Eine Facebook Fan-Page zu betreiben ist mittlerweile nichts Ungewöhnliches mehr. Online-Retailer, Politiker und sogar große B2B-Unternehmen veröffentlichen regelmäßig Tweets, Facebook-Beiträge oder YouTube Videos.

smec-socialNicht verwunderlich, ist es doch so möglich, Kunden und Interessenten mit relativ geringem Aufwand direkt anzusprechen und mit Unternehmensneuigkeiten zu versorgen. Diese nach außen so locker wirkende Umgebung täuscht gerne mal über eine wesentliche Tatsache hinweg: das Web 2.0 ist kein rechtsfreier Raum.

Die Bestimmungen des Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuches (ABGB) gelten genauso wie das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG), das Urheberrechtsgesetz (UrhG) oder das Strafgesetzbuch (StGB).

Besonders heikel sind hier z.B. die Verbreitung von unwahren Tatsachen und das Vortäuschen von größerer Beliebtheit, wie etwa „falsche“, gekaufte Facebook-Freunde. Impulsive Äußerungen können also erhebliche rechtliche Folgen nach sich ziehen.

Auch beim Benutzen von fremden Bildern ist Vorsicht geboten: es mag verlockend wirken, ein gegoogeltes Foto schnell als visuelle Abrundung an einen Facebook-Beitrag zu hängen oder im eigenen Blog zu verwenden. Dass im Internet gefundene Bilder Allgemeingut sind, ist jedoch ein Irrglaube, der nicht zu unterschätzende Konsequenzen haben kann. Unterschätzt werden darf letztlich auch nicht die Verwendung von Personenfotos zu Werbezwecken auf Social Media Plattformen.

Lesen Sie in unserem Whitepaper mehr über häufige Fallkonstellationen, deren mögliche Konsequenzen und Praxistipps für E-Commerce-Betreiber:

>> Zum Whitepaper-Download <<

Genau eine Woche ist es her, da durfte der Werbeplanung.at Summit (#wpsummit) mich zum ersten Mal und viele andere Werbetreibende bereits zum insgesamt fünften Mal begrüßen. Am Sisi-Museum vorbei führte der Weg in die Wiener Hofburg, wo die Besucher mit (zwei) wehenden Fahnen begrüßt wurden.

Unter die knapp 2.000 Teilnehmer (#Besucherrekord) mischte sich die 5-köpfige smec-Crew mit dem Ziel den 104 Referenten, verteilt auf 30 Vortragspanels, so gut wie möglich zu folgen und Neues zu erfahren. Jan Radanitsch konnte nicht nur als Besucher, sondern auch als Moderator des Commerce-Panels am Donnerstag und als „Live-Hacker“ am Freitag Nachmittag wertvolle Beiträge zum Summit beisteuern.

(Quelle: Werbeplanung.at Flickr)

(Quelle: Werbeplanung.at Flickr)

In aller Kürze

Auch wenn die Österreicher die faulsten Europäer sind … wenn es ums twittern geht, so wurde doch fleißig rund um den #wpsummit gezwitschert. Mit tatkräftiger Unterstützung von Thomas Koch aus Deutschland. So konnten die Daheimgebliebenen exklusiv erfahren, dass das Smartphone die Erweiterung der Sinnesorgane ist, jeder zweite Offlinekauf auf Onlineresearch basiert (#ropo), und dass echte Männer für sich shoppen lassen @Outfittery.

Weiterlesen

In weniger als 24 Stunden geht es los – der Werbeplanung.at Summit 2013 in der Wiener Hofburg!

werbeplanung_fb

smec ist auch heuer wieder dabei, um die neuesten digitalen Trends und Insights zu sammeln – wir werden auf unserem Twitter live Bericht erstatten.

Am Donnerstag um 11.30 Uhr moderiert Jan Radanitsch ein Panel über die Schnelllebigkeit des digitalen Commerce und hilfreiche Bausteine einer guten E-Commerce-Strategie.

Am Freitag Nachmittag geht’s dann so richtig zur Sache: Jan gibt als „Live-Hacker“ und Real-Time-Consultant Tipps zur Website-Optimierung. Sie nennen die Seite, er sagt Ihnen, was Sie besser machen können.

Wir freuen uns auf Sie!

Da Content Marketing als eines der E-Biz-Trendthemen im Jahr 2012 gilt, werde ich das Thema hier näher beleuchten.

Der Kern von Content Marketing liegt darin, den Kunden mit redaktionellen Inhalten zu überzeugen, und ihn, im besten Fall, langfristig an das Unternehmen zu binden. Weiterlesen

Vor einiger Zeit habe ich ein kleines Seitenprojekt gestartet, das ich hier kurz vorstellen möchte: StartupLINZ. Passt auch gut, weil wir bei Smarter Ecommerce gerade 5jährigen Geburtstag feiern: gegründet 2007 als kleines Tech Startup-Unternehmen.

Weiterlesen

„Our Mobile Planet“ bietet Studien und Statistiken zur mobilen Internetnutzung. Diese bieten eine gute Entscheidungsgrundlage für Unternehmer die planen, ihre Werbemaßnahmen auf Mobilgeräte auszudehnen.

Weiterlesen