Gastbeitrag: Studie E-Commerce Entwicklung – 19% Marktwachstum in Österreich

Bereits zum dritten Mal veröffentlicht heute die Statista GmbH zusammen mit dem EHI Retail Institut die jährliche Bestandsaufnahme zu den E-Commerce Märkten in Österreich und der Schweiz.

Basis der Erhebung sind – wie auch bei der Studie „E-Commerce-Markt Deutschland“ – wieder eine ausführliche manuelle Untersuchung von Onlineshops sowie eine Händlerbefragung. Das Resultat des Projekts sind einerseits zwei Onlineshop-Rankings nach E-Commerce-Umsatz und andererseits detaillierte Aussagen zur Struktur der beiden Alpenmärkte.

Diese Studie beziffert das Marktwachstum der 250 umsatzstärksten Shops im Umsatzjahr 2012 in Österreich auf 19,0 Prozent und in der Schweiz auf 26,5 Prozent. In den untersuchten Märkten in Österreich und der Schweiz wurden somit 2,5 Mrd. Euro und 4,3 Mrd. Euro Online-Umsatz erwirtschaftet, ausschließlich mit „klassischen“ Onlineshops für physische und digitale Güter mit einem Fokus auf B2C.

Wie stark der Wachstum und die jährliche Veränderung des E-Commerce Marktes ist, zeigen  folgende Zahlen:

  • 25,6 Prozent der Onlineshops in Österreich sind neu im Ranking; das Marktwachstum beträgt 19,0 Prozent
  • 24,4 Prozent der Onlineshops in der Schweiz sind neu im Ranking; das Marktwachstum beträgt hier 26,5 Prozent

    Amazon.at führt die Liste der Top 10 Online-Shops in Österreich an
    Amazon.at führt die Liste der Top 10 Online-Shops in Österreich an

Auch der Vertrieb über mobile Websites oder Apps befindet sich weiter im Wachstum. Die Schweiz liegt hier etwas vor Österreich. Aktuell bieten  38 Prozent der schweizerischen Onlineshops eine für Smartphones optimierte Website oder App mit integrierter Shopfunktion an. In Österreich bieten diese mobilen Services knapp 35 Prozent der Onlinehändler an.

Inzwischen arbeitet ein Großteil der Onlineshops mit sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, Google+ und YouTube: In Österreich nutzen 85,6 Prozent der Onlineshops Facebook als Social Media Kanal. In der Schweiz sind es 79,2 Prozent der Onlinehändler.

Mehr Informationen zur Studie und eine Leseprobe gibt es hier.

Top 10 Online-Shops
amazon.at, universal.at, ottoversand.at, conrad.at, neckermann.at, zalando.at, weltbild.at, amazon.com, eduscho.at, ditech.at