tl;dr
Google ist dabei, Close Variants des Keyword Match Type „Exact Match“ nochmals zu erweitern. 

  • Google erweitert Exact Match nochmals um „Function Words“ (Präpositionen, Konjunktionen, Artikel). Außerdem spielt die Wortstellung keine Rolle mehr
  • Momentan in der Launchphase, Google verspricht 3% mehr Traffic
  • Ansatz/Handlungsempfehlung für Werbetreibende: Analyse von Search Query Reports, Arbeiten mit Negative Keywords bzw. Automatisierung dieses Prozesses.

Exact Match: Bisher

Bisher legte der Match Type „Exact Match“ eine exakte Übereinstimmung von Suchanfragen und Keywords fest. Close Variants erlaubten auch minimale Abweichungen vom Keyword wie etwa Mehrzahl oder kleine Schreibfehler, um Anzeigen zu triggern Weiterlesen

Die Struktur des AdWords Kontos mit dessen Kampagnen und Anzeigengruppen muss wohl überdacht und gut geplant auf das zu erreichende Ziel ausgerichtet sein. Blogpost: Wie strukturiere ich eine erfolgreiche AdWords Kampagne?

Das Selbe gilt für Anzeigen und Keywords. In diesem Beitrag erfahren Sie einige wichtige Punkte die Sie bei der Planung und laufenden Optimierung Ihres AdWords Kontos bedenken sollten.
Weiterlesen