Great Day for PPC Automation: Ein Event für die ganze Branche – und den Rest der Welt

Am 18. Oktober 2017 veranstalten wir an unserem neuen Unternehmensstandort in der Tabakfabrik Linz den Great Day for PPC Automation. Es ist die erste Konferenz dieser Art und wird spannend und aufregend und anregend zugleich: Internationale Experten präsentieren Insider-Wissen über neueste Trends und Innovationen aus der Welt von Google über SEA bis SEM und sprechen darüber, wie Artificial Intelligence und Machine Learning die Industrie und die globalen Märkte verändern werden. Die menschliche Seite der Technologie kommt auch zur Sprache. Am Abend feiern wir dann unsere “10 years of smec Party”, zu der wir alle Gäste und Freunde einladen und auf die wir uns schon riesig freuen. Die Antwort auf die Frage, was den Great Day so great macht, liegt also auf der Hand.

Great Speakers

Als Speaker konnten wir einige der Besten der Branche gewinnen: Evan Waters, Director of Growth and Performance Marketing bei Naspers, Patrick Chardon von Google Germany, Martin Röttgerding, Head of SEM bei Bloofusion Germany, Frederick Vallaeys, Mitbegründer von Optmyzr, aus den eigenen Reihen Reinhard Einwagner, Head of Innovation smec, Jan Radanitsch, CEO und Gründer von smec u. a. Moderiert wird die Veranstaltung von Matt Van Wagner, Präsident und Gründer von Find Me Faster.

Die Eröffnungs-Keynote hält ein besonderer Gast: Nathalie Nahai, führende Expertin für Webpsychologie und Autorin des Bestsellers Webs of Influence: The Psychology of Online Persuasion. Nathalie besitzt ein tiefes Wissen darüber, was Web-User motiviert, wie wir ticken, warum wir klicken und wie interaktives Design das Online-Erlebnis verbessern kann.

Great Insights

Inhaltlich dreht sich alles um PPC Automation, AI, Machine Learning u. a.: Warum ist die PPC Automation gerade heute so entscheidend? Wie wird Automation das Wachstum unterstützen? Wie wird Artificial Intelligence die Industrie verändern? Welche Innovation stehen bei Google als Nächstes am Programm? Welche Auswirkungen wird das auf den globalen Milliardenmarkt des E-Commerce haben? Unsere Einsichten, Erkenntnisse und Beiträge werden neue Perspektiven eröffnen.

Great Location

Die Tabakfabrik Linz, in der wir seit Juli 2017 im zehnten Jahr unseres Bestehens der größte Mieter sind,  ist ein architekturhistorisches und denkmalgeschützten Kunstwerk, errichtet nach Plänen von Peter Behrens, dem führenden Vertreter des modernen Industriedesigns. Die Architektur war seinerzeit visionär und steht für das, was auch unser Unternehmen auszeichnet – jeden Tag neue Wege zu beschreiten, um immer einen Schritt voraus zu sein und unsere Kunden nach vorn zu führen.

Great Programm

Wir haben darauf geachtet, ein Rahmenprogramm zusammenzustellen, das Inhalte vom Feinsten mit Networking vom Angenehmsten kombiniert, um den Tag wirklich großartig zu gestalten: Auf der einen Seite Keynotes, Talks und Präsentationen, gewürzt mit Breakout Sessions, garniert mit PPC Klinik, auf der anderen ein Live-Konzert, das es in sich hat und eine Aftershow-Jubiläumsparty, die unseren ersten zehn Jahren die Krone aufsetzt – wir freuen uns schon selbst darauf!

Great Atmosphere

Die Stimmung wird sicher überwältigend: Vom inspirierenden Ambiente im Herzen von Linz im Herzen von Österreich im Herzen von Europa (na ja, fast) bis zu den Menschen – sie machen den Great Day so exklusiv, weil sie ihn mit ihren Kompetenzen inhaltlich aufwerten und mit ihren Persönlichkeiten menschlich bereichern, und zugleich so inklusiv, weil alles uns alle so verbindet und einbindet.

Great Party

Am Abend feiern wir dann 10 Jahre unseres Bestehens. Diese Gelegenheit wollen wir nutzen, um Danke zu sagen und unseren Gästen etwas zu schenken: Alle Teilnehmer am Great Day, unsere langjährigen Partner, Kunden und Freunde sind herzlich zu dieser anschließenden 10 years of smec Party eingeladen, um gemeinsam mit uns diesen einmaligen Augenblick der Geschichte zu feiern und ein neues Jahrzehnt zu eröffnen.

The Greatest of all

Letztlich geht es bei allem um die Menschen, denn Menschen bilden das Fundament und das Ziel jeder Technologie. Insofern dürfen wir Botschafter einer menschenorientierten, aber nicht menschenzentrierten Veränderung sein. Der Gedanke ist tricky, zahlt sich aber aus:

Der griechische Philosoph Protagoras (490–411 v. Chr.) sagte, der Mensch sei das Maß aller Dinge. Das stimmt, weil wir alles aus unserer Perspektive beurteilen. Wir sollten uns aber nicht verabsolutieren. Denn gerade dann, wenn wir uns selbst bestimmen, erkennen wir, dass wir auch durch das bestimmt werden, was über uns steht und wonach wir die Hände ausstrecken. Für die einen ist es der Griff nach den Sternen, für die anderen etwas noch Höheres. Auf jeden Fall ist es etwas, das über die Technologie hinausgeht, über das Alltagsgeschäft hinausreicht und den Great Day so groß macht.

Die Veranstaltung wird übrigens live gestreamt, wer nicht dabei sein kann, kann also trotzdem dabei sein – über den Sign-up-Link auf der Website kommt man zur Registrierung: Great Day for PPC Automation.

See you at the Great Day!