Via und Hat-Tip in Zeiten des Kuratierens

Direkter und indirekter Quellenverweis

Was früher in der Blogosphäre gang und gäbe war und teils auch durch Pingbacks und Trackbacks technisch durch die Blogsysteme unterstützt wurde, gerät durch munteres Content-remixen (aka kuratieren) in Vergessenheit (liegt auch z.T. in der neuen Natur der Sache): die Referenz auf die Quelle bzw. die Referenz auf den Ideengeber.

Curator’s Code

Curator’s Code (↬) möchte durch Einführung von zwei ikonographischen (naja) Unicode-Zeichen den Verweis (Link) auf den Ideengeber wieder populärer machen.

Via ᔥ

kennzeichnet eine direkte Entdeckung.

Als Unicode-Entity: ᔥ

Hat Tip (HT) ↬

kennzeichnet eine indirekte Entdeckung, Story, Inspiration.

Als Unicode-Entity: ↬

Fazit

Gute Idee, Tool/Service-Support notwendig, Massenadoption eher zweifelhaft.