Schweinegrippe pusht Online-Weihnachtsgeschäft

Internetworld.jpgAus Angst vor der Schweinegrippe planen 36 Prozent der Deutschen den Weihnachtseinkauf in das Internet zu verlagern.

Das fand eine Nutzerbefragung Anfang Oktober unter 3.027 Teilnehmern des Preisvergleichsportals Twenga heraus. Den kompletten Artikel gibts in der Internetworld.

Interessant wird sein, zu beobachten, ob sich die Angst tatsächlich auf die Verhaltensweisen der Menschen auswirkt. Außerdem gibt es hinsichtlich der Besorgnis über die Schweingegrippe in den einzelnen europäischen Ländern massive Unterschiede. Unabhängig davon lässt sich der Trend zum Online-Shopping sowieso nicht aufhalten. So können die Online-Shop Betreiber dem Weihnachtsgeschäft jedenfalls positiv entgegen blicken.