SMX München Recap: Von Benchmarks und Saisonalitäten

 

Am 2. und 3. April lud die SMX wieder einmal zu einer Online Marketing Konferenz der Superlative: Marketing und Ecommerce Begeisterte versammelten sich im International Congress Center Munich für erstklassiges Networking und Talks von internationalen Experten im Bereich SEO, PPC, Content, Analytics und AI. Natürlich mit dabei: Christian Scharmüller und Oliver Greifenstein von Smarter Ecommerce.

Christian machte den Anfang. Sein Thema? Benchmarks und Insights aus 500+ Accounts. Als regulärer Speaker auf Events der Branche (wie beispielsweise der SMX, dem SEAcamp oder der Hero Conf), hat er sich einen Namen gemacht und teilt gerne seine Erfahrung und seine Tipps zum Thema Suchmaschinenmarketing und Google Ads. So auch dieses Mal: Basierend auf der Analyse repräsentativer Samples, leitete er valide Benchmarks für SEA-Manager bezüglich der Signifikanz von Textanzeigen, dem Einfluss des Weihnachtsgeschäft und der Auswirkungen von Preisvergleichsplattformen auf den Google-Shopping-Kanal her.

 

 

Konkret wurden folgende Fragestellungen behandelt:

  • Sind Textanzeigen noch relevant und ein Investment wert?
  • Wie unterscheidet sich die Performance von Shopping und Search auf Query-Ebene?
  • Welche Synergien ergeben sich durch die parallele Verwendung von Shopping und Search?
  • Wie schlägt sich der Black Friday im Vergleich zum Weihnachtsgeschäft?
  • Welchen Einfluss hat das Schalten von CSS Kampagnen auf die Performance?

Immer wieder eine Erwähnung wert: Orbiter. Ein Tool das es sowohl erlaubt den Quality Score von Textanzeigen zu visualisieren, wie auch Saisonalitäten und einzelne KPIs anschaulich darzustellen.

 

SMX_smec_boothSmarter Ecommerce auf der SMX München (Credits: SMX)

 

Währenddessen sorgten Irene Ehrengruber, Hüseyin Gürbey und Daniel Prillinger am smec Messestand dafür, dass keine Fragen ungeklärt blieben – und Fragen gab es genug, denn die Themen Google Shopping und PPC Automatisierung begeistern mehr denn je.

Darum hatten wir uns für die diesjährige SMX München etwas besonderes überlegt: Ein Lunch mit dem Who is Who der SEA-Branche, bei dem regionale Köstlichkeiten gereicht wurden und in entspannter Atmosphäre (sowohl private als auch) professionelle Themen diskutiert wurden. Danke an die Organisatoren und alle die dabei waren.

 

SMX Munich 2019

VIP Lunch auf der SMX München (Credits: SMX)

 

Auch der zweite Tag auf der SMX München hatte einige Highlights zu bieten. Unter anderem den Talk von Oliver, der es trotz technischer Probleme, vermochte sein Publikum zu begeistern und einen “Blick in die Blackbox der Automatisierung von Google Ads” zu werfen. Wir teilen seine Präsentation mit Ihnen sobald Sie aufbereitet wurde.

 

gd-collage-strip

 

Sie haben es nicht auf die SMX München geschafft? Am 23. Mai findet in der Tabakfabrik Linz der Great Day for PPC Automation statt. Mit dabei: Branchenkenner wie Thorsten Ahlers (Brille24), Polle van Elsacker (zuvor bei Zalando), Patrick Chardon (Google), David Merrifield (RS Components) und Thomas Wrobel (Trivago). Mehr Informationen und das erstklassige Line-up finden Sie auf greatday-event.com.

Es würde uns freuen, Sie in Linz begrüßen zu dürfen.