So erstellen Sie eine Facebook-Werbeanzeige

Im Gegensatz zur Werbung über Suchmaschinen, wo Sie potentielle Kunden bewerben die bereits nach Ihrem Produkt oder Ihrer Leistung suchen, erreichen Sie Facebook-Nutzer vor der bedarfsorientierten Suche. Das Ziel der Werbung auf Facebook ist es, den Bedarf der Nutzer nach Ihrer Leistung zu wecken. Bei der Ausrichtung Ihrer Facebook-Werbeanzeigen machen Sie sich die eingegebenen Informationen der User zu Nutze und können so die gewünschte Zielgruppe sehr genau definieren.

Festlegen der Ziele

Vor der Erstellung Ihrer Facebook-Werbeanzeigen müssen Sie sich im Klaren über Ihr zu erreichendes Ziel sein.
Je nachdem ob Sie ein Produkt verkaufen, die Bekanntheit Ihrer Marke stärken oder mehr Fans für Ihre Facebook-Page generieren möchten, müssen Sie die Werbeanzeige dementsprechend gestalten.

Definition der Zielgruppe

Facebook bietet umfangreiche Möglichkeiten die Zielgruppe anhand von demografischen und geografischen Merkmalen sowie nach Interessen zu selektieren. Die genaue Bestimmung der Zielgruppe ist ein wichtiger Optimierungsfaktor da somit unnötige Schaltungen Ihrer Werbeanzeige vermieden und unnötige Kosten gespart werden.

Erstellen der Werbeanzeige

1) Sie sind im Administrationsbereich Ihrer Facebook-Page und wählen die Option Werbeanzeige erstellen im Publikum erweitern – Dropdown.

 

2) Entsprechend Ihrem Ziel, wählen Sie nun aus den möglichen Optionen. In diesem Beispiel möchten wir die Website der Smarter Ecommerce GmbH bewerben und wählen die Option zur Eingabe einer externen Ziel-URL für die Werbeanzeige.

 

3) Wählen Sie den passenden Titel und Werbetext sowie ein Bild für Ihre Anzeige. Werbebilder sollten eine Breite von 100px und Höhe von 72px haben. Bei Abweichungen wird das Format automatisch angepasst.

 

4) Als nächstes gilt es die Zielgruppe zu definieren. Nach den Optionen für die geografische und demografische Ausrichtung folgen Einstellungsmöglichen hinsichtlich der Interessen, Verbindungen, Ausbildung etc. für die exakte Zielgruppenbestimmung.

 

5) Abschließend sind allgemeine Einstellungen bezüglich Kampagne, Preis und Zeitplan zu tätigen.

In der Regel werden Sie jeder Kampagne ein fixes Budget pro Tag zuweisen.
Facebook bietet jedoch auch die Möglichkeit das Budget für eine bestimmte Laufzeit, welche Sie im Zeitplan der Kampagne festlegen können, zu vergeben. Dafür wählen Sie die Option Laufzeitbudget im Dropdown für das Budget der Kampagne und definieren Beginn- und Enddatum im Zeitplan.
Nachdem Sie sich für die Gebotsoption Kosten pro Klick oder Kosten pro tausend Impressionen geben sie die Werbeanzeige zur Überprüfung frei. Die Anzeige wird von Facebook überprüft und bei keinem Verstoß gegen die Facebook Werberichtlinien, wird die Anzeige freigegeben.