Alles über Google AdWords – MEHR als Sie in der Google Hilfe finden – FOLGE 4

AdWordsSerie_Logo_klein.png

Diese Folge unserer AdWords Serie handelt vom Qualitätsfaktor als Kernelement einer erfolgreichen Kampagne.

  • Qualitätsfaktor wichtig für CPC
  • Zusammensetzung des Qualitätsfaktors
  • Hierfür ist der Qualitätsfaktor wirklich verantwortlich

Erfahren Sie wie der Qualitätsfaktor zu einer optimalen Positionierung einer Anzeige beiträgt und wie er beeinflusst werden kann.

Generell ist der Qualitätsfaktor eine der wichtigsten Komponenten für eine erfolgreiche Kampagne. Zusammen mit dem CPC ist er letztendlich ausschlaggebend für den Ad Rank einer Anzeige.

NR4Qualifakt.pages_.jpg

In der Google Hilfe ist folgendes, eher weniger aussagekräftiges Statement zum Thema Qualitätsfaktor zu finden:

Das AdWords-System berechnet für jedes Ihrer Keywords den sogenannten Qualitätsfaktor. Dabei werden verschiedene Faktoren herangezogen und es wird die Relevanz Ihres Keywords für Ihren Anzeigentext oder für die Suchanfrage eines Nutzers gemessen. Der Qualitätsfaktor eines Keywords wird häufig aktualisiert und steh in engem Bezug zu dessen Leistung. Im Allgemeinen bedeutet ein höherer Qulitätsfaktor, dass Ihr Keyword die Schaltung von Anzeigen an einer höheren Position und zu einem geringeren Cost-per-Click (CPC)auslöst.

Doch was bewirkt der Qualitätsfaktor nun wirklich?

  • Der QF beeinflusst also die tatsächlichen CPCs, da man mit einem höheren QF weniger zahlen muss, um ein und denselben Ad Rank zu bewahren.
  • Außerdem bestimmt er ob ein Keyword überhaupt an einer Auktion teilnimmt.
  • Er bestimmt zusätzlich die Gebotsschätzung für das Gebot auf der ersten Seite. 
  • Außerdem bestimmt der, vom Qualitätsfaktor abhängige, Ad Rank die tatsächliche Position der Anzeige

Nun ist die Frage zu klären, wie man den QF zu seinen Gunsten beeinflussen kann?

Je höher die Click Through Rate, je höher die Relevanz der Anzeige für das gesuchte Wort und je besser die Landing Page, desto höher ist der QF. Natürlich ist nicht jeder dieser drei Punkte gleich relevant, wie der nächsten Grafik zu entnehmen ist.

NR4Qualifaktorprozentuelleaufteilung.jpg

Welcher Preis nun tatsächlich für ein Keyword bezahlt werden muss ist abhängig von der Google-Adwords Auktion, welche folgender maßen funktioniert:

NR4QualiCPC.jpg

Zuerst wird ein maximaler CPC verwendet, multipliziert man diesen Wert mit dem von Google errechneten Qualitätsfaktor ergibt sich der Ad Rank. Der tatsächliche CPC ergibt sich dann aus dem Ad Rank der nachgestellten Anzeige dividiert durch den eigenen Qualtitätsfaktor.

Zusammenfassend lässt sich sagen: Je höher der Qualitätsfaktor, desto geringer die Kosten und/ oder desto besser die Anzeigenposition.