Engelskreis von Google Adwords

Der ROI (Return On Investment) ist DIE wichtigste Kennzahl um zu bewerten, wie erfolgreich die Verwendung von Adwords für ein Unternehmen ist. Falls manchen die Formel dafür entfallen sein sollte, hier zur Erinnerung:

ROI = (Umsatz – Werbekosten der Anzeige) / Gesamtkosten

Damit es auch bei Google AdWords mit dem ROI klappt, gilt es den hoch signifikanten Zusammenhang zwischen Qualität und Kosten zu verstehen.

Um dies zu verdeutlichen, hier der virtuous circle of Adwords:

Optimierung des Qualitätsfaktors:

Der Qualitätsfaktor besteht unter anderem aus folgenden Komponenten:

  • CTR der Keywords
  • CTR der URL
  • Geografische Leistung
  • Ausgewählte Geräte (Laptop,Tablet, Smart Phone…)
  • Qualität der Landing Page

Mehr Klicks:

Je mehr Klicks generiert werden, desto höher ist die Anzahl der potentiellen Kunden. Mit einer stabilen Conversion Rate bedeutet dies einen Zuwachs der Verkäufe im selben Ausmaß wie den Zuwachs der Klicks.

Conversions können zum Beispiel sein:

  • Einen Kauf getätigt haben
  • Eine bestimmte Page aufgerufen haben
  • Ein Kontaktformular ausgefüllt haben
  • Bei einer Umfrage mitgemacht haben
  • etc.

Mehr Profit:

Eine Optimierung der Landing Page oder des Produkt-Deckungsbeitrages kann zu mehr Profit führen. Die Merkmale einer guten Landing Page könnten wie folgt lauten:

  • Prägnante, kurze Texte
  • Markante Call-to-Actions
  • Nutzen von Konventionen
  • Klardefinierte Struktur
  • Nützliche Webnavigation
  • Einfache Usability

Mehr Budget:

Wenn mehr Profit generiert werden kann, kann auch ein höheres Budget für verschiedenste Kampagnen festgelegt werden. Dies bedeutet, dass der finanzielle Spielraum größer wird und man dadurch noch reichweitenstärkere Kampagnen schalten kann, um damit noch mehr Klicks zu erwirken.

Den besten Überblick über den ROI bekommt man mit diesen beiden Tools:

  • Google Analytics
  • Adwords Conversion Tracking Tool

Mehr Keywords/Höhere Position:

Reichweite kann durch Gebotssteigerung oder Hinzufügen von Keywords (bzw. auch geographische Gebiete) erreicht werden. Wichtig sind nicht nur die Anzahl der Keywords, sondern auch die Effizienz und die Effektivität der Keywords. Effektive Keywords sind jene, die in Verkäufen resultierten – effiziente Keywords, die geringe Kosten und/oder eine hohe Conversion Rate haben. Je relevanter ein Keyword für einen Kunden ist, desto eher klickt er auf die Anzeige und kann somit zu einem potentiellen Kunden werden. Wenn der Qualitätsfaktor eines geschalteten Keywords als hochwertig befunden wird, wird auch die Position der Anzeige höher eingestuft und/oder der Klickpreis reduziert. Mit optimierten Qualitätsfaktoren lässt sich dieser Engelskreis weiter beschreiten.