Long Tail Kampagnen als PPC Optimierung

Bewerben Sie jedes einzelne Produkt aus Ihren Online Shop? Die Generierung von Long Tail Kampagnen kann ein wesentlicher Bestandteil der Optimierung von PPC Kampagnen sein.

Der Begriff “Long Tail” wurde von Chris Anderson in einem Artikel im Wired Magazine aus dem Jahr 2004 für Online Marketing definiert. In diesem Artikel beschreibt er, dass es nicht mehr ausreicht vom kleinsten Gemeinsamen auszugehen. Dieses kleinste Gemeinsame könnte zum Beispiel eine Reklame für einen Kino-Blockbuster sein, diese spricht ja im idealen Fall die üblicherweise breit gefächerte Zielgruppe direkt an. Eine solche Zielgruppe kann im Gegensatz zum “Long Tail” dann als “Short Head” angesehen werden. Um von diesem “Short Head” zum “Long Tail” zu kommen muss die anzusprechende Zielgruppe neu definiert werden. Genau hier liegt die Herausforderung des “Long Tails”, denn die idealer Zielgruppe hat eine Grösse von 1. Das würde für eine Reklame für einen Kino-Blockbuster bedeuten dass für jedes Mitglied der Zielgruppe eine eigene Kampagne, genau zugeschnitten auf das jeweilige Individuum durchgeführt werden müsste. Dies klingt in der Theorie toll ist aber in der Praxis undurchführbar. Wenn man sich auf der anderen Seite PPC Kampagnen ansieht, in Mitteleuropa überwiegend Google Adwords ist dies allerdings in vereinfachter Form möglich. Die Theorie dahinter ist im Grunde ganz einfach: Jedes einzelne Produkt eines Onlineshops kann in Suchmaschinen wie Google einzeln beworben werden. So ist es dann möglich das jeweilig individuelle Bedürfnis eines potentiellen Kunden zu befriedigen. Wenn man nun bei Google zum Beispiel nach einem ganz bestimmten Gartengerät sucht, erhält man idealerweise eine Textanzeige welche genau auf dieses eine Produkt zugeschnitten ist. Im besten Fall sind in der Textanzeige bereits Informationen wie der Preis, die Verfügbarkeit und die Versandkosten bereits enthalten. Wenn der Kunde dann konvertiert werden kann er also das Produkt kauft, ist das Ziel erreicht. Solche dann sogenannten “Long Tail” Kampagnen haben jedoch nicht nur Vorteile, denn die Anzahl der Impressionen, also die Kennzahl wie oft Anzeigen wie diese angezeigt werden liegt üblicherweise weit unter den Zahlen von generischen Kampagnen die mit Begriffen wie “Gartengeräte kaufen” beworben werden. Als Faustregel kann man jedoch sagen, dass ca. 30% des Gesamtumsatzes einer sauber aufgesetzten PPC Kampagne über den “Long Tail” realisiert werden kann. Auf searchengineland ist noch ein guter Artikel zum Thema Long Tail zu finden. Mit automatisierten Tools, wie der Sales Intelligence Engine von smec ist es einfach möglich komplette Produktkataloge in das System zu importieren und daraus komplette Google Kampagnen zu generieren.

Erweiter