Neue Spalte: Richtliniendetails

Eine neue Spalte im Google AdWords Account vereinfacht die Suche nach Ablehnungsgründen von Anzeigen. Bisher bekam man in der Spalte “Status” den Hinweis darauf, ob eine Anzeige freigeschalten oder abgelehnt wurde. Um zu erfahren, aus welchem Grund eine Anzeige abgelehnt wurde, musste man für jedes Keyword einzeln auf das weiße Informationsfeld neben der Statusmeldung klicken.

Durch die Einführung der neuen Spalte “Richtliniendetails” kann man nun alle Ablehnungsgründe auf einen Blick einsehen. Hier sieht man nicht nur die Freigabedetails bzw. Ablehnungsgründe von aktiven, sondern auch von pausierte Anzeigen.

Die Spalte kann folgendermaßen angezeigt werden:

1) Rufen Sie den Tab “Anzeigen” auf

2) Klicken Sie in der Toolbar auf “Spalten”

3) Klicken Sie auf “Spalten anpassen”

4) Wählen Sie den Bereich “Attribute” aus

5) Klicken Sie bei “Richtliniendetails” auf den Button “Hinzufügen”

6) “Übernehmen”

Nun erscheint die Spalte in ihrem AdWords Account unter dem Tab “Anzeigen” und zeigt den Freigabestatus der Anzeige bzw. Gründe warum eine Anzeige abgelehnt wurde. Per klick auf den Ablehnungsgrund erhält man detailliertere Informationen dazu.  In naher Zukunft werden die Informationen dieser Spalte auch zum Herunterladen bereitstehen.

Fazit:

Ein gutes neues Feature von Google AdWords das die Suche nach abgelehnten Anzeigen bzw. den Ablehnungsgründen vereinfacht indem es den Freigabestatus der Anzeigen übersichtlicher darstellt. Somit wird auch die Kampagnenoptimierung erleichtert, da der Ablehnungsgrund direkt neben der Anzeige dargestellt wird und die Anzeige dann schnell überarbeitet werden kann.