smec @ Tabakfabrik: Neuer Standort für neue Taten und Innovationen

Am 15. Juli 2017 eröffneten wir unseren neuen Unternehmensstandort in der Tabakfabrik Linz, einem architekturhistorischen Kunstwerk, errichtet nach Plänen von Peter Behrens, dem führenden Vertreter des modernen Industriedesigns. In der heute denkmalgeschützten Industrieanlage wurden früher Zigaretten produziert, seit 2010 entstand hier auf fast 40.000 m2 ein Areal der Innovations- und Kreativwirtschaft. Jetzt sind wir, die Smarter Ecommerce, der größte Mieter und überblicken von unserem vierten Stockwerk mit seinen 1.700 m2 die Wahrzeichen der Stadt.

Der Zeitpunkt für den Umzug war perfekt: Letztes Jahr verdreifachte sich die Anzahl unserer Mitarbeiter, heute unterstützen unsere mehr als 100 Kolleginnen und Kollegen aus über 20 Ländern mehr als 500 Kunden und Partner in über 20 internationalen Märkten. Wir brauchten also dringend Platz. Die erfolgte Veränderung war nicht bloß eine zum Besseren, sondern eine zum Besten. In der Tabakfabrik steht uns ein Open Space zur Verfügung, der uns noch mehr Raum für Innovationskraft bietet und die Leistungsfähigkeit fördert. Unsere Open-door-policy und der kollaborative Arbeitsstil mit Desksharing reflektieren unsere offene positive Einstellung, erlauben höhere Eigenverantwortung, erleichtern selbstständiges Arbeiten und entfalten eine neue Dynamik des Workflows und des gemeinschaftlichen Miteinanders.

Dementsprechend war es etwas Besonderes, den ersten Tag in der Tabakfabrik zu erleben, im 10 Jubiläumsjahr unseres Bestehens. Der Ort verbindet Vergangenheit mit Zukunft und ist erfüllt von einer Geschichte, die auf ein neues Morgen verweist. Die Architektur war seinerzeit visionär und innovativ im wahrsten Sinne des Wortes, bahnbrechend und wegbestimmend zugleich. Das ist genau das, was auch unser Unternehmen ausmacht und was wir seit unserer Gründung anstreben – jeden Tag neue Wege zu beschreiten, um immer einen Schritt voraus zu sein und unsere Kunden nach vorn zu führen.

Übrigens ja, der Umzug war ein Haufen Arbeit, und wir sind allen, die uns dabei halfen, sehr dankbar. Genau das machte den ersten Tag in der Tabakfabrik auch so lohnenswert. Als wir uns versammelten, auf den gemeinsamen Weg zurückblickten und nach vorn sahen, auf die Herausforderungen, die vor uns liegen, da spürten wir die Atmosphäre des Aufbruchs, des Tatendranges, der Freude, der Begeisterung.

Es sind Menschen, die einen Ort mit Leben füllen, die Dinge in Bewegung setzen und die Welt in Bewegung halten. Insofern war der erste Tag etwas Bewegendes und ist jeder Tag bewegend. Sie können sich selbst davon überzeugen. Kommen Sie einfach vorbei auf einen Kaffee und besuchen Sie uns in der Tabakfabrik. Bei smec sind Sie jederzeit herzlich willkommen.

Hier sehen Sie ein paar Bilder von unserem ersten Tag:

https://photos.google.com/share/AF1QipN8KPZZNpbFUYfWhJEbN-SeW1dOCBr-Z1Bf2trcfoy-tWzynaUSZeT_DyPJut9sEg?key=S21hWkFXeFlMV2dqWXhrdUFjSzVnMUJNblduT0Fn

Hier gibt es einen Pressebericht:

https://www.tips.at/news/linz/wirtschaft-politik/398319-tabakfabrik-linz-ist-neues-headquarter-fuer-weltmarktfuehrer-smarter-ecommerce

Und hier finden Sie uns in der Tabakfabrik:

https://tabakfabrik-linz.at/2017/07/tabakfabrik-linz-ist-headquarter-fuer-weltmarktfuehrer/